Heisenbergstraße

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Heisenbergstraße geht vom nördlichen Ende der Busso-Peus-Straße nahe dem Kreisverkehr in östlicher Richtung ab und trifft an ihrem östlichen Ende auf die Corrensstraße. Eine südliche Stichstraße ist die Verbindung zur Röntgenstraße.

Das ehemalige Teilstück des Gievenbecker Weges wurde im März 2006 nach dem Physiker und Nobelpreisträger Prof. Dr. Werner Heisenberg (*1901; †1976) benannt.

Inhaltsverzeichnis

Postleitzahlen

48149

Hausnummern

Bushaltestellen

Weblinks

Werner Heisenberg in der deutschsprachigen Wikipedia