Loddenweg

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Loddenweg in Hiltrup-Ost geht von Osttor in nordwestlicher Richtung ab. Westlich geht nahe Osttor der Marienkirchweg ab, dann berührt der Loddenweg eine Stichstraße der Ringstraße. Er läuft weiter bis in das Wäldchen, durch welchen der Erdelbach fließt, knickt dann nach Osten ab und macht bei den Sportplätzen einen Knick nach Norden. Er endet an zwei Häusern am Nordufer des Erdelbaches. An der Ostseite liegt das Areal der Kirchengemeinde Sankt Marien.

Inhaltsverzeichnis

Name und Geschichte

Die Straße erhielt 1950 ihren Namen: Sie führt in Richtung Große Lodden. Im Münsterländer Platt werden KopfweidenWP, zur Gewinnung von Weidenruten immer wieder zurückgeschnittene Weiden, als Lodden bezeichnet.

Postleitzahlen

48165

Hausnummern

Weblinks