Osthofstraße

Aus MünsterWiki
Version vom 24. Februar 2013, 20:10 Uhr von Zenodotos (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Die Osthofstraße in Albachten führt von der Kreuzung Weseler- / Dülmener Straße (an der Kirche) nach Süden und berührt die Sendener Stiege. Sie überbrückt die Bahnstrecke Richtung Essen sowie die A 43, macht in der Bauerschaft Niederort einen Bogen nach Südwesten Richtung Senden, führt aus dem Kreis Münster hinaus, dann im Sendener Gebiet, Kreis Coesfeld, als "Bredenbeck" am Haus Ruhr vorbei, bis sie auf die Bundesstraße 235 trifft.

Name

Die Straße ist nach dem Osthof, einem der beiden Haupthöfe Albachtens, benannt. Er wurde erstmals im 13. Jh. erwähnt. Nach "Hof Albachten" umbenannt, erlebte er mehrere Besitzerwechsel und verfiel zuletzt. Er wurde am 11. Juli 1975 für eine Übung der Feuerwehr angezündet (ein Photo zeigt den Brand) und schließlich abgerissen.

Postleitzahlen

48163

Hausnummern

1 Katholische Kirche und Pfarramt St. Ludgerus Albachten

7 Brunnen-Apotheke

7 Sparkasse Münsterland Ost - Filiale Albachten

8 Friedhof Albachten

9 DJK Concordia Albachten 1955 e.V.

46a etsu - EDV Technik und Support Stefan Treiling

48a Flex Metall und Flex Trans - Zieherei und Kaltwalzwerk

50a Equine Sportservice Heiko Meyer / TalkMatrix GmbH

68b EDV und Netzwerke Hans Christian Kurusa

Bushaltestellen

(H)  Bushaltestelle Hohe Geist    
(H)  Bushaltestelle Am Kämpken    
(H)  Bushaltestelle Sendener Stiege    

In Niederort, südlich der A 43:

(H)  Bushaltestelle Reddemann    
(H)  Bushaltestelle Alte Viehstraße    
(H)  Bushaltestelle Sendener Stiege    
(H)  Bushaltestelle Haus Ruhr