Philologie an der WWU Münster

Aus MünsterWiki
Version vom 10. März 2011, 12:36 Uhr von Zenodotos (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines


Die Philologie stellt mit rund 10.000 Studenten den größten Fachbereich an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster dar. An den insgesamt 15 Instituten des FB 09 (Fachbereich Philologie) werden Literaturen, Sprachen, Medien und Kulturen in Geschichte und Gegenwart erforscht. Die Graduiertenschulen des Fachbereiches (Practices of Literature, Empirical and Applied Linguistics) bieten an einer wissenschaftlichen Karriere interessierten Nachwuchswissenschaftlern eine intensive Betreuung.


Fachbereiche und Institute


  • Germanistik
  • Niederländische Sprache und Literatur
  • Nordische Sprachen und Literaturen
  • Englisches Seminar
  • Institut für Buchwissenschaft und Textforschung
  • Romanische Philologie
  • Slavisch-Baltisches Seminar
  • Baltische und Finnougrische Philologie
  • Institut für Allgemeine Sprachwissenschaft
  • Indogermanische Sprachwissenschaft
  • Altorientalische Philologie und Vorderasiatische Altertumskunde
  • Ägyptologie und Koptologie
  • Arabistik und Islamwissenschaft
  • Indologie
  • Sinologie und Ostasienkunde


Studiengänge und Abschlüsse


Bachelor 2-Fach

  • Anglistik/Amerikanistik
  • Antike Kulturen Ägyptens und Vorderasiens
  • Arabisch-Islamische Kultur
  • Chinastudien
  • Germanistik
  • Niederlandistik
  • Romanische Philologie: Französisch
  • Romanische Philologie: Spanisch
  • Romanische Philologie: Italienisch
  • Skandinavistik

Lehramt

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Niederländisch