10. November

Aus MünsterWiki
Version vom 29. Dezember 2014, 14:14 Uhr von Zenodotos (Diskussion | Beiträge) (ergänzt: * 1921)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Ereignisse

  • 1897 (bis 14. November) : Max Geisberg, Student im vierten Semester, fördert bei Grabungen am Kreuztor Bruchstücke von Steinskulpturen zu Tage, die von den Täufern während der Belagerung Münsters 1534 hierher gebracht worden waren, um die Befestigungsanlagen zu verstärken.
  • 2014 : Die Stadt Münster überspringt die 300 000-Einwohner-Marke.

Geboren

  • 1943 (in Bad Berleburg, Kreis Siegen-Wittgenstein) : Heinz Duchhardt, Historiker, Hochschullehrer der WWU

Gestorben