13. Juli

Aus MünsterWiki
Version vom 27. August 2015, 19:19 Uhr von Fred (Diskussion | Beiträge) (cor)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Ereignisse

  • 2000 : Die Westfälische Wilhelms-Universität erklärt offiziell die Entziehung von Doktorgraden und die Relegation von Studierenden, die zwischen 1933 und 1945 aus "rassischen" oder politischen Gründen ausgesprochen worden waren, für nichtig. Zehn Doktoren, fünfunddreißig Hochschullehrer und wissenschaftliche Mitarbeiter und zwölf Studenten werden durch die Resolution spät - für die meisten Betroffenen zu spät - rehabilitiert. In der Resolution heißt es: Die Westfälische Wilhelms-Universität, in dem Bewusstsein, dass auch durch Universitätsorgane im Dritten Reich Unrecht begangen wurde, für das die Übernahme der Verantwortung über 50 Jahre versäumt wurde, stellt fest, dass diese Menschenrechtsverletzungen zutiefst den humanistischen Idealen einer Universität widersprechen. Die WWU bekennt sich voll Scham zu ihrer Verantwortung.(...)
  • 2012 : Lena Malkus wird bei der U-20-Weltmeisterschaft der Leichtathleten in Barcelona im Weitsprung mit 6,80 Metern Zweite.

Geboren

Gestorben