1445

Aus MünsterWiki
Version vom 9. Juli 2012, 14:24 Uhr von Zenodotos (Diskussion | Beiträge) (ergänzt: 23. Oktober)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Ereignisse des Jahres 1445

  • 23. Oktober : Die Städte Münster, Soest und Lippstadt erneuern unter Einschluss der märkischen Städte ihr zwei Jahre zuvor, damals noch unter Einbeziehung der freien Reichsstadt Dortmund, geschlossenes Bündnis. Mit ihm sollen in der Soester Fehde die Versuche des Kölner Erzbischof Dietrich von Moers abgewehrt werden, Soest seiner Territorialverwaltung zu unterstellen.
  • 18. November : Die Städte des Hochstifts Münster verbünden sich unter Führung Münsters, Warendorfs, Coesfelds und Borkens zum Schutz ihrer Privilegien gegen die Ansprüche Bischof Heinrichs von Moers, des Bruders des Kölner Erzbischofs Dietrich von Moers.