24. November

Aus MünsterWiki
Version vom 12. Dezember 2014, 16:03 Uhr von Zenodotos (Diskussion | Beiträge) (ergänzt: *1900)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Ereignisse

  • 1457 : Die siebenjährige Zeit, in der Graf Johann von Hoya während der Stiftsfehde mit Unterbrechungen das Regime in Münster führte, endet damit, dass der Reichsfürst, der noch zu Beginn des Jahres Bürger der Stadt und Mitglied der Schmiedegilde geworden war, nach einem Tumult heimlich die Stadt verlässt.

Geboren

  • 1923 (in Rielasingen, Kreis Konstanz) : Karl Schmid, Mediävist, Hochschullehrer der WWU († 1993)

Gestorben

  • 1897 (auf Schloss Buldern) : Baron Gisbert von Romberg, westfälischer Adliger, Münstersches Original und Vorbild für die literarisch-anekdotische Figur des Tollen Bomberg (* 1839)