Dieckmannstraße

Aus MünsterWiki
Version vom 31. Oktober 2013, 09:04 Uhr von Duesberger (Diskussion | Beiträge) (Hausnummer ergänzt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Die Dieckmannstraße führt vom Rüschhausweg zur Roxeler Straße. Sie ist nach Franz Dieckmann (1875-1944) benannt, dem Oberbürgermeister in den Jahren 1916-1920.

Postleitzahlen

48161

Hausnummern

6 Rüschhaus Pizzeria / Rüschhausgrill / Rüschhauskiosk

8 Planungsbüro für Lärmschutz Altenberge

114 Aldi Filiale

114/116 Schlecker Filiale

118 Apotheke im AuenViertel

127 Sozialbüro Gievenbeck der katholischen St.Michaelsgemeinde und der evanglischen Lukaskirchengemeinde

131 Mosaikschule 141 Freiherr-vom-Stein-Gymnasium


Bushaltestellen