Neues Dichterviertel

Aus MünsterWiki
Version vom 19. November 2018, 00:32 Uhr von Fred (Diskussion | Beiträge) (catsort, Neues Dichterviertel ist keine Straße.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Das Neue Dichterviertel wird im Süden vom Cheruskerring, im Westen und Norden vom Wienburgpark und im Osten von der Kanalstraße begrenzt.

Name

Der Name bezieht sich auf die Straßennamen dieses Viertels, die nach jüngeren westfälischen Dichtern bennant sind:

Bahlmannstraße: Paul Bahlmann,

Wibbeltstraße: Augustin Wibbelt,

Falgerstraße: Franz Falger und

Wagenfeldstraße: Karl Wagenfeld.


In Abgrenzung hierzu gibt es das Alte Dichterviertel, das zwischen Friesenring, Jahnstraße, Friedrich-Wilhlem-Weber-Straße und Wienburgstraße liegt.


Postleitzahl

48147

Bushaltestelle

(H)  Flandernstraße    
(H)  Langemarckstraße